Das Versöhnungsseminar

Das Versöhnungsseminar

Sabine Riedel & Konrad Pinegger

Versöhnung mit sich, dem Leben

und der Welt

04.-05. März 23

Vielleicht taucht die Frage auf, warum ich mich überhaupt versöhnen sollte? Die Antwort ist, dass ich alles, womit ich nicht in Einklang bin, als Gewicht und inneren Kampf mit mir herumschleppe. Kann ich mir selbst vergeben und mich wertschätzen, so, wie ich bin? Dann komme ich in Frieden mit mir selbst – und ebenso in Einklang mit dem Leben und den Weltgeschehnissen. Ich erkenne, dass eine negative Haltung, was und wem auch immer gegenüber, meine Handlungsfähigkeit schwächt, etwas Individuelles oder aufs Gesamte Bezogenes zu verbessern.

Bin ich versöhnt mit mir selbst, dem Leben und der Welt, erfahre ich mich auf ganz natürliche Weise viel in-spirierter, wie ich ganzheitlich positiv denken und handeln kann – ohne Kampf.

Der „Kern“ dieser Entwicklung (die alles andere nach sich zieht) ist die Versöhnung der eigenen inneren Spaltung, welche wir neben den Methoden der Versöhnung der inneren Spaltung auch mit den Ansätzen aus „Ein Kurs in Wundern“ auf den Weg bringen wollen. Die Psychologin Sabine Riedel ist auf einer tiefen Ebene in die Lehren des „Kurses“ eingedrungen und praktiziert sie gewinnbringend in ihrem Alltag.

Haus der Versöhnung, Lösung & Entwicklung

180 €